Jetzt Mitglied werden!

Werden Sie jetzt Mitglied in der St. Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh!

bt anfrage

Briefkopf

Bringt die Fenster zum Leuchten!

Marienloh leuchtet

Mittwoch, 11. 11. – Sonntag, 15. 11. 2020

Liebe Marienloherinnen und Marienloher!

Kein St. Martinsumzug in Marienloh aufgrund der Corona Pandemie. Bringen wir das Licht der Martinslaternen in die Fenster unserer Wohnungen und Häuser. Hängt eine oder mehrere Laternen in ein Fenster   und bringt sie mit einer Lichterkette oder LED Teelichtern zum Leuchten.

Die beleuchteten Fenster laden große und kleine Marienloher mit ihren Martinslaternen zum persönlichen Laternenspaziergang ein.

Ganz im Sinne von St. Martin wollen wir mit Hilfe der Laternen Hoffnung schenken in dieser schwierigen Zeit.

Gemeinsam schaffen wir das!

 

 Grußwort des Oberst zur aktuellen Lage:

Liebe Marienloherinnen und Marienloher, liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, Sie über den aktuellen Stand unseres Vereinslebens zu informieren:

Leider hat sich unsere Hoffnung, dass sich die Corona-Pandemie Situation entspannt und wir langsam in die Normalität zurückkehren können, nicht erfüllt. In diesen Tagen steigen leider wieder die Infektionszahlen und striktere Maßnahmen zu Eindämmung der Ausbreitung der Pandemie sind von staatlicher Seite beschlossen worden. Daraus folgen viele Einschnitte in unserem alltäglichen Leben.

Und auch unser Vereinsleben ist davon betroffen und verpflichtet uns, verantwortungsvoll zu handeln.

Wir haben uns deshalb entschlossen, den diesjährigen Martinszug, unseren Kameradschaftsabend und den Seniorennachmittag, sowie im Januar unseren Sebastianstag und unseren Winterball abzusagen.

Aber ich kann Ihnen auch versichern, dass wir alles daran setzen, für die Zukunft dieses Vereins zu arbeiten. Und dass unser Vereinsleben nicht ganz zum Erliegen kommt, zeigen folgende Beispiele:

Unsere Musiker im Ort haben die Möglichkeit bekommen, in unserer großen Schützenhalle mit dem notwendigen Abstand zu proben.

Unsere Schießabteilung hat ein Hygienekonzept entwickelt, so dass der Schießbetrieb für Jung und Alt wieder durchgeführt werden kann.

Der Hallenverwaltung ist es gelungen, auch in dieser schwierigen Zeit an einigen Institutionen, wie z. B. den Johannitern für ihre Seminare oder an die Projektfabrik für ihre Projekte die Halle zu vermieten. Dies hilft uns, zumindest einen Teil der aufgrund der vielen abgesagten Veranstaltungen und Feierlichkeiten ausgefallenen Mieteinahmen aufzufangen.

Am Samstag, den 28.11.2020 werden wir im Rahmen der Platzreinigung und Außenarbeiten an der Schützenhalle den Schützenplatz und die Schützenhalle winterfest machen.

Meiner Einschätzung nach haben wir in der nahen Vergangenheit sehr gut bewiesen, wie hervorragend wir mit dieser Krise umgehen können.

Halten Sie weiter durch und bleiben Sie gesund!

 

Andreas Mertens (Oberst)
 

 K640 IMG  589

 


Partner der St. Sebastian Schützenbruderschaft Marienloh 1904 e.V.: